Mehrfamilienhaus verkaufen

Sie möchten jetzt Ihr Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin?

Dann verkaufen Sie mit uns an finanzstarke Investoren und Immobilienfonds

mehrfamilienhaus verkaufen berlin

Setzen Sie beim Hausverkauf in Berlin auf eine professionelle und diskrete Abwicklung. Mit uns erzielen Sie beim Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin einen überdurchschnittlich hohen Kaufpreis. Wir unterstützen Sie bei einem Verkauf mit unserer langjährigen Erfahrung und einem Know-how der Extraklasse. Wir bieten Ihnen eine höchst professionelle Vermarktung und erstellen mit Ihnen eine effektive Strategie. Dazu erhalten Sie von uns folgende Leistungen und Maßnahmen:

  • Kostenlose Bewertung
  • Marktgerechte Wertermittlung
  • Kurze Transaktionsdauer
  • Wir verkaufen an Banken – und Immobilienfonds
  • Partnerbüro in München und Stuttgart

Kaufpreisentwicklung im Durchschnitt für Mehrfamilienhäuser in Berlin


Unsere Referenzen im Segment; Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin

 


Wir beraten Sie zum Verkauf kostenlos und unverbindlich

Ihr Partner beim Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin

Mit Gross & Klein Immobilien erfolgreich Mehrfamilien verkaufenWir gehören mit zu den führenden Immobilien Unternehmen in Berlin. Folglich begleiten wir Sie beim Kauf und im Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin. Seit Jahren sind wir auf dem Immobilienmarkt aktiv und verkaufen Mehrfamilienhäuser in allen Lagen von Berlin. Des Weiteren suchen wir ständig nach attraktiven Objekten für unsere Kunden. Dabei handelt es sich um private Käufer, nationale und internationale Investoren. Falls Sie aktuell planen Ihr Mehrfamilienhaus in Berlin zu verkaufen dann sprechen Sie uns an. Als professioneller Makler in Berlin bieten wir Ihr Mehrfamilienhaus zahlungskräftigen Investoren und Bankenfonds an. Dabei handeln wir äußerts vertraulich und stimmen uns mit Ihnen stets ab. Profitieren auch Sie von unseren guten Geschäftsbeziehungen und der aktuellen Marktlage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und lassen Sie Ihr Haus bewerten und zu einem guten Preis verkaufen. Wir sind Ihre lokale Expertise beim Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin.


Sie möchten jetzte Ihr Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin?

Dann rufen Sie uns an unter: 030 226 819 12 oder starten Sie die Bewertung von Ihrem Haus einfach hier ⇓


Nutzen Sie unser starkes Netzwerk an Partnern

Wir kennen die richtigen Adressen | Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin

Partnernetzwerk Gross & Klein Immobilien

Unser Netzwerk besteht aus einer großen Anzahl an Partnern und Investoren. Einige von den betreuen täglich größere Portfolios  von Mehrfamilienhäusern und Objekten. Sprechen Sie uns an falls Sie gerade beschlossen haben Ihr Haus zu verkaufen. Es ist nicht aus zu schließen, dass wir den passenden Käufer in unserem Netzwerk haben. Wir betreuen private Eigentümer, Banken – und Immobilienfonds sowie Asset Managements, die ständig auf der Suche nach passenden Häusern sind. Berlin ist als Standort weiterhin sehr interessent für nationale und internationale Anleger bzw. für Banken sowie institutionelle Anleger. Ein gut vermietetes Mehrfamilienhaus ist ein Investment der Extraklasse, dass wenige Alternativen findet. Eine Immobilie dieser Art bietet Anlegern atraktive Renditen und Sicherheit zugleich. Berlin ist und bleibt ein Standort, dass so ein Investment möglicht macht.

Seit Jahren vermitteln wir mit großer Begeisterung Mehrfamilienhäuser in Berlin. Und dass von Steglitz Zehlendorf bis hin zu den Trendbezirken Kreuzberg und Mitte. Aber dies tun wir auch in Lagen mit Entwicklungspotenzial wie bspw. in Treptow Köpenick oder Neukölln um nur einige zu nennen. Gerne helfen wir auch bei der Beschaffung relevanter Unterlagen bei den Behörden, die zu Ihrem Zinshaus nicht fehlen dürfen. Dabei kann es sich um Unterlagen handeln wie z.B. um; die Flurkarte oder alte Baupläne, einem Auszug aus dem Baulastenverzeichnis der Bau – Aufsichtsbehörde oder Vermerke zur Sanierung. Es ist durchaus wichtig, dass die erwähnten Dokumente vorhanden sind und den Käufern zu gesandt werden. Denn sollte dies nicht der Fall sein kann sich dass negativ auf den Kaufpreis auswirken. Wir lassen Sie damit nicht im Stich sondern helfen Ihnen in allen Bereichen. Denn der Verkauf soll mit uns ein voller Erfolg werden.


Das Zinshaus | Eine unschlagbare Anlageform mit wenig Alternativen

Geldanlage und Vermögen ausbauen |  Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin

Mehrfamilienhaus verkaufen berlin

Experten zufolge ist eine Anlage in ein Zinshaus oft rentabler als in vereinzelte Wohnungen. Und dies allein schon wegen denn festen und fixen Kosten, die sich besser verteilen lassen. Außerdem ist es oftmals leichter, ein Haus zu verkaufen als eine einzelne Eigentumswohnung. Denn diese lässt sich nur dann gut verkaufen wenn die Mieter ausgezogen sind und die Wohnung leer steht. Die Experten aus der Branche raten zudem ausschließlich in Regionen mit gutem Wachstum und breit aufgestellter Wirtschaft in ein Wohn – und Geschäftshaus zu investieren. Damit sind Wachstumsregionen wie; Berlin, München, Frankfurt am Main und auch Stuttgart gemeint. Dort ist nämlich in den kommenden Jahren mit weiterem Anstieg an Mieten und Preisen zu rechnen. Diese Städte können das höchste Mietniveau in Deutschland im Vergleich aufweisen. Dafür ist der über dem Durchschnitt hohe Anstieg der Mieten in den letzten Jahren verantwortlich.

Die seit kurzem eingeführte Mietpreisbremse dämpft zur Zeit den weiteren Anstieg. Kann aber langfristig die sichere Geldanlage in ein Mehrfamilienhaus nicht unattraktiv erscheinen lassen. Mit einem Haus dieser Art bleiben Sie zusätzlich kreditwürdig für weitere Zukäufe an Immobilien. Sie bleiben Sie in der Lage, Ihr Vermögen weiterhin aus zu bauen und finanziell unabhängig zu bleiben. Bei uns erhalten Sie viele nützliche Tipps rund um das Thema; Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin. Außerdem bekommen Sie von uns eine marktbasierte Bewertung mit dem wir den aktuellen Marktpreis von Ihrem Haus ermitteln.


Erzielen Sie hohe Renditen in Regionen mit gutem Wachstum

Weitere Tipps zum Kauf & Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin

mehrfamilienhaus verkaufen berlin

In Berlin lohnt es sich zur Zeit zu investieren und ein Mehrfamilienhaus zu kaufen. Berlin ist eine Region, wo die Nachfrage nach Wohnraum das Angebot übersteigt. Und dass weil die Zahl der Zuwanderung jährlich über dem Durchschnitt liegt. Demnach muss der Senat aufgrund der Verknappung vom Wohnraum versuchen, neue Bauvorhaben zügig um zu setzten. Oft lassen sich mit einem Mehrfamilienhaus attraktive Renditen und zwar von jährlich; 4 bis 7 % erzielen. Dabei raten die Experten, dass man bei der Anschaffung besonders auf den Kaufpreis Faktor und die Lage zu achten hat. Denn beim Kauf ist nicht immer die beste Lage auch die beste Lösung. Suchen Sie besser weg von den top Lagen oder den Hotspots der Stadt. Sie vermeiden damit; ein höheren Bedarf an Instandhaltung und die wahrscheinlich höhere Fluktuation unter den Mietern.

„Wer auf eine schnelle Rendite beim Kauf verzichten kann, sollte eine gute und solide Lage wählen.“ Damit plant man am besten und minimiert das Risiko vom Investment. Ferner bringt jedes Zinshaus die Risikostreuung mit sich, die für die Anlage von Kapital erforderlich ist. Denn wer im Vergleich, nur eine Wohnung erwirbt, hat bei jeder anstehenden Kündigung sofort einen 100 prozentigen Leerstand und ein Ausfall an Miete. „Bei einem Mehrfamilienhaus bzw. einem Zinshaus, kündigen in der Regel nicht alle Mieter zur gleichen Zeit. Deshalb schwanken auch die Rückflüsse nicht so stark.“


Soll ich ein Mehrfamilienhaus oder doch eher eine Wohnung kaufen?

Ein Mehrfamilienhaus bietet viele Vorzüge gegenüber Wohnungen

mehrfamilienhaus verkaufen berlin kreuzberg friedrichshain

Mehrfamilienhäuser verfügen beim genaueren Hinschauen über mehrere Vorzüge als einzelne Wohnungen. Dies macht sich bereits beim Anschaffungspreis deutlich. Denn es gibt gewissermaßen einen Mengen Rabatt. Während der ∅ Preis pro m² für Eigentumswohnung in den besten Vierteln Berlins wie z. B. in Mitte oder Prenzlauer Berg bei 10.000 Euro liegt, beträgt er für Zinshäuser teilweise unter 3.000 Euro. Dies ist ein klares Argument für die Anschaffung eines Mehrfamilienhauses. Ein Zinshaus ist die stärkste Anlage – und Renditeform und zwar nicht nur bei Immobilien. Denn keine andere Geldanlage bietet so viel Sicherheit und gleichzeitig eine hohe Rendite. Zudem macht es möglich weiteres Vermögen mit der Zeit auf zu bauen.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung am Markt und unserer Expertise im Verkauf von Immobilient. Wir verkaufen freie Grundstücke, hochwertige Wohnungen und exklusive Villen. Und speziell freuen wir uns, wenn wir Ihr Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin.  Wir sind beigestert von dieser Art Immobilie und bleiben gern Ihr Ansprechpartner dafür. Und zwar in allen Lagen der Stadt, von Spandau bis Neukölln und über die Stadtgrenze hinaus. Unser Service bietet Ihnen als Bonus eine schnelle und kostenlose Bewertung zur Ermittlung vom Verkehrswert. Falls Sie vor haben zu verkaufen dann freuen wir uns von Ihnen zu hören. Ihr Immobilienmakler und Experte im Bereich Mehrfamilienhaus verkaufen in Berlin.


Sie haben ein Mehrfamilienhaus geerbt und fragen sich: “ Was nun?“

Soll ich das Erbe antreten oder nicht? Wir erläutern Ihnen was zu beachten ist

Viele Menschen erben in Deutschland plötzlich oder unerwartet eine Wohnung oder ein Haus und wissen oft nicht, wie Sie handeln sollen. Es stellt sich einem die Frage, ob man die Immobilie behalten, vermieten oder doch verkaufen soll. Die Situation erschwert sich zunehmend, wenn sich die Immobilie an einem anderen Ort befindet. Und der Erbe kein Überblick über den Zustand und die finanzielle Situation des Objekts hat. Denn beim Erbfall wird man zwar der neue Eigentümer, aber man übernimmt auch die Verpflichtungen und die Verbindlichkeiten dazu. Der Begünstigte erbt damit nich nur eine Wohnung oder ein Haus, sondern übernimmt bspw. auch die Hypothek, die noch nicht abbezahlt wurde. Der Erbe sollte in eigenem Interesse so schnell wie möglich feststellen, ob die Immobilie verschuldet ist oder nicht. Dies erfolgt mit der Einsicht in dem Grundbuch. Dort erfährt man welche Belastungen mit Grundschulden, Hypotheken oder Dienstbarkeiten im Grundbuch eingetragen sind.

Wenn keine emotionale Bindung zum Objekt besteht und es sich aus finanzieller Sicht nicht wirklich lohnt, sollte das Erbe besser form- und fristgerecht ausgeschlagen werden. Dabei müssen Sie nach (§ 1944 BGB) eine Frist von innerhalb 6 Wochen einhalten sonst treten Sie das Erbe an. Eine Verlängerung der Frist ist in Deutschland leider nicht möglich. Um das Erbe aus zu schlagen müssen Sie dies bei dem Amtsgericht, und zwar das am Wohnort des Verstorbenen, vornehmen oder beim Notar Ihrer Wahl beurkunden. In dem Fall benachrichtigt der Notar das zuständige Amtsgericht über das Ausschlagen des Erbes. Wenn Sie aber bereit sind das Erbe an zu treten, und die Frist von 6 Wochen zum Ausschlagen verstreichen lassen, müssen Sie das Grundbuch berichtigen lassen. Dazu sind Sie in Deutschland verpflichtet und müssen einen Antrag stellen. Diesen reichen Sie schriftlich an das zuständige Grundbuchamt ein. Einen Notar müssen Sie in dem Fall nicht bestellen. 


Was soll ich mit dem geerbtem Haus am besten machen?

Selbst bewohnen, vermieten oder eher verkaufen? Das sollten Erben wissen

Wenn Sie alle Formalitäten bei dem Amtsgericht geklärt haben und Sie der neue Eigentümer sind dann stellt sich die Frage wie ich die Immobilie nutze. Soll ich selbst einziehen und keine Miete mehr zahlen oder soll ich diese gut vermieten? Viele überlegen auch das Erbe zu verkaufen und sich woanders ein Trau zu erfüllen. Ein weiterer und wichtiger Punkt kann die Frage zur Erbschaftssteuer sein. Denn die meisten wissen nicht, dass man eine Immobilie selber bewohnen kann und die Erbschaftssteuer damit sparen kann. Die Vorraussetzung ist, dass man die nächsten zehn Jahre dort selbst wohnt. Die Erben können außerdem auf Eigenbedarf klagen im Fall, wenn Sie eine vermietete Immobilie geerbt haben. Und im Fall, wenn man das geerbte Mehrfamilienhaus doch behält muss man die Erbschaftssteuer bezahlen und die Einnahmen aus der Vermietung müssen versteuert werden.

Wenn sich das Immobilienerbe in einem schlechten Zustand befindet macht man sich eher Gedanken das Haus oder die Wohnung zu verkaufen. Erst recht, wenn es sich um eine Sanierung von einem Zinshaus handelt, dass mehreren Wohnungen und viel Wohnfläche hat. Dies kann einen hohen finanziellen Aufwand mit sich bringen. Da so hohe finanzielle Mittel nicht immer bereit stehen entscheiden sich Erben oft zu einem Verkauf. Allerdings ist dies auch nachvollziehbar. Denn auch eine vermietete Immobilie fordert viel Arbeit und bringt zudem viele Kosten mit sich wenn man nur an die Instandhaltung denkt. Wenn man sich zum Verkauf entscheidet, kann man die frei werdenden Mittel woanders sinvoll verwenden oder auch investieren. Wir stehen Ihnen als Makler bei einem Verkauf tatkräftig zur Seite und helfen Ihnen lohnend, Ihr Mehrfamilienhaus zu verkaufen in Berlin.


Jetzt Beratungstermin unverbindlich vereinbaren